APESS, Association pour la Promotion de l’Elevage en Savane et au Sahel

Die Partnerschaft mit APESS wurde Ende 2016 abgeschlossen.

Die APESS ist ein Verband von Züchtern, welcher Mitglieder aus 12 West- und Zentralafrikanischen Ländern vereinigt.

Mission: Zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Züchter in West-und Zentralafrika beitragen, dies im Rahmen eines nachhaltigen Konjunkturprogrammes des Zuchtsektors durch die Förderung einer modernen familiären Viehzucht, zum Wohle der Gesellschaft.

Wichtigste Tätigkeiten: Entwicklung der Finanzdienstleistungen; Gründung von Plattformen die mehrere Akteure umfassen; Unterstützung und Beratung der landwirtschaftlichen Familienbetriebe; Schulungen; Anwaltschaft.

Ergebnisse: Formulierung eines Strategiepapieres, das besonderen Nachdruck auf eine größere Verantwortlichkeit der beteiligten Züchter und die Alphabetisierung und Schulung der Züchter und ihrer Kinder legt.

APESS und SOS Faim: Partner seit 2011. SOS Faim unterstützt APESS bei der Überwachung der administrativen Leistungen der Familienbetriebe und bei den Überlegungen zu den globalen Regelungen bezüglich des Zugangs zur Finanzierung seiner Mitglieder.