FC, Facilitators for Change

FC ist eine 1997 gegründete Nichtregierungsorganisation. Wie der Name schon sagt, ist Facilitators for Change ein „Vermittler’ oder ein „Begleiter“ von Initiativen der ländlichen Bevölkerung.

Mission : Gegen die Nahrungsmittelunsicherheit vorgehen und die Ernährungssituation der ländlichen Bevölkerung verbessern.

Wichtigste Tätigkeiten: Unterstützung der Betrieb, Ausbau der Kapazitäten (Management-Training, Landwirtschaftstechnologie, Verknüpfung mit Mikrofinanzinstitutionen).

Ergebnisse: Entwicklung von Getreidebanken (13.000 Begünstigte); Errichtung eines Bewässerungssystems um die Diversifizierung der Landwirtschaftsproduktion zu fördern (Begünstigte: 18 Familien oder 750 Personen); Förderung von umweltfreundlichen Anbau- und Verwaltungstechniken, Stärkung der Rolle der Frau (15 % der Gruppierungen), Zusammenarbeit mit den lokalen Instanzen.

FC und SOS Faim : Partner seit 2003. Die Unterstützung durch SOS Faim ermöglicht es FC, alle seine Aktivitäten erfolgreich auszubauen. Im Rahmen einer neuen 3 Jahres-Unterstützung (2014-2016), richtet sich der Fokus auf eine Stärkung der Kapazitäten der Landwirte, nicht nur um die Produktion zu erhöhen und zu diversifizieren, sondern auch um sie gewinnend zu vermarkten.

 

fc